Au bain-marie

Die Bain-Marie ist ein Wasserbad, in dem ein oder mehrere Gastronorm-Behälter eingehängt werden können. Das Wasser wird von einem isolierten Heizelement unter dem Wasserbehälter erwärmt, sodass sich keine Elemente oder anderen Hindernisse im Wasserbehälter befinden. Dies erleichtert die Reinigung und verlängert die Lebensdauer des Heizelements. Das eingebaute Wasserbad ist mit einer automatischen Füllstandsregelung ausgestattet, die ein Trockenkochen des Behälters verhindert. Das Gerät ist mit einem Zweistufenschalter ausgeführt und eignet sich für 150 mm oder 200 mm tiefe Gastronorm-Behälter. Das Ablassen des Wassers erfolgt über einen Drucktaster auf dem Bedienfeld. Das Wasserbad kann in Ihrem Herd oder einer Theke eingebaut werden. Alle Abmessungen sind möglich.